Presse


Aus dem NEUEN RUF Süderelbe
Aus dem NEUEN RUF Süderelbe

Pinnerberger Blatt: ... Literarisch ging es auch bei Reinhard Wilkens weiter. „Poetische Miniaturen“ nannte er die vierzeiligen Gedichte, die stark an Loriot oder Heinz Erhardt erinnerten, wenn er vom Zitteraal mit Schal oder dem Zaunkönig berichtete. Zahlreiche Lacher waren garantiert. .... – Quelle: https://www.shz.de/18368431 ©2018

... Literarisch ging es auch bei Reinhard Wilkens weiter. „Poetische Miniaturen“ nannte er die vierzeiligen Gedichte, die stark an Loriot oder Heinz Erhardt erinnerten, wenn er vom Zitteraal mit Schal oder dem Zaunkönig berichtete. Zahlreiche Lacher waren garantiert. Das Litterscheid-Heinmann-Projekt mit Sängerin Mascha Litterscheid, Jan Heinemann am Vibrafon spielte Jazz-Songs bevor der Abend mit spanischen Klängen und Flamenco endete. – Quelle: https://www.shz.de/18368431 ©2018Glaskünstler Jörgen Habedank berichtete im Gespräch mit Moderator Matthies nicht nur von seiner Arbeit, sondern bewies auch seine literarischen Qualitäten. Er berichtete den Besuchern, wie man „Unverkäufliches verkauft“. Literarisch ging es auch bei Reinhard Wilkens weiter. „Poetische Miniaturen“ nannte er die vierzeiligen Gedichte, die stark an Loriot oder Heinz Erhardt erinnerten, wenn er vom Zitteraal mit Schal oder dem Zaunkönig berichtete. Zahlreiche Lacher waren garantiert. Das Litterscheid-Heinmann-Projekt mit Sängerin Mascha Litterscheid, Jan Heinemann am Vibrafon spielte Jazz-Songs bevor der Abend mit spanischen Klängen und Flamenco endete. – Quelle: https://www.shz.de/18368431 ©2018

Glaskünstler Jörgen Habedank berichtete im Gespräch mit Moderator Matthies nicht nur von seiner Arbeit, sondern bewies auch seine literarischen Qualitäten. Er berichtete den Besuchern, wie man „Unverkäufliches verkauft“. Literarisch ging es auch bei Reinhard Wilkens weiter. „Poetische Miniaturen“ nannte er die vierzeiligen Gedichte, die stark an Loriot oder Heinz Erhardt erinnerten, wenn er vom Zitteraal mit Schal oder dem Zaunkönig berichtete. Zahlreiche Lacher waren garantiert. Das Litterscheid-Heinmann-Projekt mit Sängerin Mascha Litterscheid, Jan Heinemann am Vibrafon spielte Jazz-Songs bevor der Abend mit spanischen Klängen und Flamenco endete.

– Quelle: https://www.shz.de/18368431 ©2018

Glaskünstler Jörgen Habedank berichtete im Gespräch mit Moderator Matthies nicht nur von seiner Arbeit, sondern bewies auch seine literarischen Qualitäten. Er berichtete den Besuchern, wie man „Unverkäufliches verkauft“. Literarisch ging es auch bei Reinhard Wilkens weiter. „Poetische Miniaturen“ nannte er die vierzeiligen Gedichte, die stark an Loriot oder Heinz Erhardt erinnerten, wenn er vom Zitteraal mit Schal oder dem Zaunkönig berichtete. Zahlreiche Lacher waren garantiert. Das Litterscheid-Heinmann-Projekt mit Sängerin Mascha Litterscheid, Jan Heinemann am Vibrafon spielte Jazz-Songs bevor der Abend mit spanischen Klängen und Flamenco endete.

– Quelle: https://www.shz.de/18368431 ©2018