Tanzen bewegt


Der Tanz gehört für mich zum Leben wie das Atmen, ich bin Tänzer durch und durch, war Turniertänzer, Bühnentänzer, Gesellschaftstanzlehrer am Bühnenstudio der Darstellenden Künste in Hamburg und Showtänzer der lateinamerikanischen Gruppe 'Vasilón'.

1995 gründete ich die freie Tanzschule Baladin in Hambug Bahrenfeld, die ich 26 Jahre leitete und wo ich selbst als Tanzlehrer unterrichtete und unterrichte.

Ich schaue auf über drei Jahrzehnte Erfahrung als Tanzlehrer zurück und gebe noch immer gerne weiter was ich liebe!

Zu meinem Repertoire gehört der Argentinische Tango, den ich 1993 entdeckte und 2002 anfing zu unterrichten. Ich lernte von veschiedenen Tangolehrer*innen aus Europa und Argentinien. Meinen eigenen Tango entwickelte sich mit der Zeit, denn Tango ist auch immer etwas Persönliches.

Die Standard/Lateintänze lernte ich früh in meiner Turniertanzzeit und schon 1988 begann ich diese Vielfalt an Tänzen selbst zu unterrichten.

In den 90er Jahren bildete ich mich weiter in tiefenpsychologischer Körpertherapie, was meinen Unterricht vertiefte, da ich dadurch viel komplexer auf die Lernenden eingehen  konnte, denn in meinem Unterricht steht für mich an erster Stelle der Mensch.

 

Ich unterrichte weiter an 2 Tagen in Hamburg und neuerdings auch in meinem neuen Wohnort Friedrichsstadt in Nordfriesland in den eigenen Räumen unserer Galerie!

Dort gebe ich individuelle Privatstunden für einzelne Paare und kleinen Gruppen!

 

Ruft mich gerne an unter 017622053862